TEILNAHMEBEDINGUNGEN FÜR DAS NICKELODEON “SPONGEBOB SQUARESHORTS” GEWINNSPIEL

 

FÜR DIE TEILNAHME AM GEWINNSPIEL IST KEIN FINANZIELLER BEITRAG NÖTIG. EIN FINANZIELLER BEITRAG WIRD DIE GEWINNCHANCEN NICHT ERHÖHEN. SÄMTLICHES IST NICHTIG, WAS DURCH GESETZ VERBOTEN IST. ALLE TEILNEHMER SIND SELBST VERANTWORTLICH, DASS DURCH IHRE TEILNAHME AM GEWINNSPIEL KEINE RECHTE DES LANDES (KOMMUNALRECHTE), IN WELCHEM SIE WOHNHAFT SIND, VERLETZT WERDEN. MIT DER TEILNAHME AM GEWINNSPIEL STIMMEN DIE TEILNEHMER ZU, DASS IHRE PERSÖNLICHEN DATEN IN DIE USA ÜBERTRAGEN WERDEN.


  1. Die nachfolgenden Regelungen stellen die Teilnahmebedingungen für das Nickelodeon “SpongeBob SquareShorts” Gewinnspiel dar. Die Teilnehmer bestätigen mit der Teilnahme, dass sie die Teilnahmebedingungen gelesen und verstanden haben und sie an diese gebunden sind. Viacom International Media Networks, eine Geschäftsabteilung der Viacom International Inc. (der „Veranstalter“) ist ausschließlich für die Durchführung dieses Gewinnspiels verantwortlich.  Mit der Teilnahme an dem Wettbewerb stimmen Sie der Weitergabe ihrer persönlichen Daten außerhalb der Europäischen Union zu.


  2. Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen muss folgender Link besucht werden:

    www.spongebobsquareshorts.com  (die “Gewinnspiel-Seite”). Teilnehmer reichen bitte folgendes bei uns ein:

    (1) Einen originalen Kurzfilm,  welcher maximal (3) Minuten lang sein sollte und die technischen Anforderungen erfüllen sollte (siehe unten). Der Kurzfilm muss SpongeBob SquarePants und den eigenen Stil  und das Konzept der Charaktere darstellen. Die Einsendungen sollten SpongeBob (und/oder dessen Welt und seiner Mitbewohner) zum Thema haben.  Er muss jedoch nicht die Hauptcharaktere darstellen. Weiterhin kann der Film in unterschiedlichen Formen dargestellt werden – Live Action, Animation, etc. – hierzu kann die persönlich bevorzugte Technik verwendet werden (z.B. Film, Video, Animation, Knetanimation, etc.). Um am Gewinnspiel teilzunehmen muss die Gewinnspiel-Seite während des Gewinnspiel-Zeitraumes besucht werden (weiter unten definiert). Um den Kurzfilm und das Transkript hochzuladen müssen die Teilnehmer den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. Des Weiteren ist das offizielle Anmeldeformular auszufüllen in welchem auch die Bedingungen des User Generated Content Submission Agreement ("Submission Release“) zu finden sind und die Zustimmung der Teilnehmer benötigt. Der Kurzfilm und das Transkript, Submission Release und das offizielle Anmeldeformular werden kollektiv als “Entry” bezeichnet. Die Teilnehmer sind verantwortlich für die Finanzierung der eigenen Arbeit und jeder Filmemacher, der minderjährig ist, benötigt eine Unterschrift bzw. Einverständniserklärung des/der Erziehungsberechtigten und benötigt deren Aufsicht während der Erstellung des Beitrags. Die Einsendungen müssen in Form des Originals eingehen und sollten kein Filmmaterial, Musik oder eine Haupthandlung beinhalten, welche aus einer Episode der SpongeBob SquarePants TV Serie stammt. Der Beitrag ist in Englisch oder auch einer anderen lokalen Sprache zulässig, und es muss ein Transkript zur Verfügung gestellt werden.  Alle Beiträge werden übersetzt und englischer Sprache beurteilt und die Teilnehmer akzeptieren und erklären sich einverstanden, dass der Veranstalter die Übersetzungen vornehmen wird und dass es nicht möglich sein wird die Übersetzungen zu überprüfen oder anzuzweifeln. Der Gewinner wird nach folgenden Kriterien beurteilt: 40% auf die Kreativität und Originalität, 30% auf die Verkörperung von SpongeBob’s Eigenschaften und 30% auf den Gesamteindruck (zusammen bilden diese Komponenten die Beurteilungskriterien, welche vom Veranstalter bemessen werden). Die Einsendungen dürfen nur die vom Veranstalter bereits genehmigte Musik beinhalten, welche auf der Webseite zu finden ist. Die Musik kann bei Bedarf gekürzt werden, sie darf aber nicht geändert werden. Außerdem muss der Titel und die Dauer des Beitrags auf dem offiziellen Anmeldeformular angegeben werden. Die Benutzung nicht autorisierter Musik könnte nach eigenem Ermessen des Veranstalters eine Disqualifikation des Teilnehmers bedeuten. Die Musik, welche auf der Gewinnspiel-Seite zu finden ist, steht zur individuellen Erstellung und zur exklusiven Nutzung für die Beiträge im Rahmen des Wettbewerbs zur Verfügung. Anderweitige Benutzung von Musik auf der Gewinnspiel-Seite ist verboten und könnte eine Urheberrechtsverletzung darstellen.


  3. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos, jedoch können Internetzugangsgebühren anfallen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Internetanbieter/Netzwerkbetreiber nach den aktuellen Gebühren für die Internetnutzung. Vor der Teilnahme am Gewinnspiel sollte die Zustimmung der Person, welche die Internetkosten trägt, eingeholt werden. Die Kosten ihres Internetanschlusses, welche anfallen um an dem Wettbewerb teilzunehmen, könnten auf Anfrage vom Veranstalter zurückerstattet werden (DIES GILT AUSSCHLIESSLICH IN FRANKREICH).


  4. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist ab dem 06. Mai 2013 ab 00:01 Uhr westeuropäischer Zeit (= Greenwich Mean Time) möglich. Teilnahmeschluss ist der 28. Juni 2013 um 18:00 Uhr westeuropäische Zeit (= Greenwich Mean Time). Der Zeitraum zwischen Startdatum und  Enddatum (Teilnahmeschluss) wird nachfolgend „Gewinnspielzeitraum“ genannt.


  5. Einwohner der folgenden Länder sind leider nicht zur Teilnahme berechtigt: Quebec, Italien, Kuba, Iran, Syrien, Nordkorea, Sudan, Myanmar (Burma) oder andere, welchen US-Exportkontrollen und Sanktionen unterliegen und in jedem anderen Land, Staat oder jeder Provinz, wo sie verboten oder durch die USA oder lokale Gesetzen beschränkt ist, ist die Teilnahme ungültig.

    Zur Teilnahme ist nur berechtigt, wer das 18. Lebensjahr zum Zeitpunkt seiner Teilnahme vollendet hat. Wenn achtzehn (18), in dem Land, in welchem der Teilnehmer ansässig ist,  nicht das Alter der Volljährigkeit ist, benötigt der Veranstalter die Zustimmung der Eltern oder des Erziehungsberechtigten. Wird eine solche Zustimmung nicht eingeholt, kann dies zur Disqualifikation des Teilnehmers führen. Eltern oder Erziehungsberechtigte werden per Email benachrichtigt und müssen die Annahme dieser Bedingungen bestätigen. Des Weiteren müssen sie bestätigen, dass das offizielle Anmeldeformular und die Anmeldung von den Teilnehmern abgegeben wurde, welche 18 Jahre alt oder älter sind, für die sie das Sorgerecht haben. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind die Mitarbeiter des Veranstalters, des Gebers der Preise (wie unten definiert) und jeder anderen Firma, die geschäftlich mit dem Gewinnspiel verbunden ist, sowie die Mitarbeiter der mit den vorangehend genannten juristischen Personen verbundenen Unternehmen. Jede der vorgenannten juristischen Personen und deren verbundenen Unternehmen werden nachfolgend jeweils einzeln sowie gemeinschaftlich „Gewinnspiel-Unternehmen“ genannt. Gleichfalls von der Teilnahme ausgeschlossen sind die direkten Angehörigen der Mitarbeiter der Gewinnspiel-Unternehmen. Alle Teilnehmer sind selbst dafür verantwortlich sicherzustellen, dass die Teilnahme und/oder der Empfang des Preises (wie unten definiert) nicht gegen lokale Gesetze und Vorschriften des Landes, deren Einwohner sie sind, verstoßen. Das Gewinnspiel sowie die Teilnahme daran sind dort ungültig, wo es gesetzlich verboten oder beschränkt ist.



  6. Jeder Teilnehmer kann nur einmal am Gewinnspiel teilnehmen. Nimmt ein Teilnehmer mehrfach am Gewinnspiel teil, sind sämtliche Teilnahmen ungültig und der Teilnehmer wird disqualifiziert. Es werden nur Teilnahmen von Einzelpersonen akzeptiert. Teilnahmen werden disqualifiziert, bei denen der Veranstalter vermutet, dass diese wie folgt entstanden sind (a) durch die Mitwirkung in einer Arbeitsgemeinschaft oder (b) durch jede Form der maschinell unterstützten Intervention, die computergenerierte mehrfache Eingaben ermöglicht. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, mehrfache Eingaben bzw. Teilnahmen von derselben IP Adresse bei der Gewinnerermittlung unberücksichtigt zu lassen.



  7. ALLGEMEINE VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE BEITRÄGE:

    Los participantes aceptan y garantizan que:

      A.    Der Teilnehmer stimmt und sichert zu, dass die Verwendung der Charakter(en) und / oder der Geschichte, welche in diesem Wettbewerb eingereicht werden, nicht gegen die Rechte Dritter verstoßen. Die Beiträge müssen im Einklang mit dem Veranstalter und SpongeBob SquarePants ´positivem Image sein. Dies wird im alleinigen Ermessen des Veranstalters bestimmt. Jeder Charakter  und / oder Geschichte, welche Obszönitäten, grobe Sprache oder Beschreibungen gewaltsamer oder unangemessener Natur enthalten (alleinig durch den Veranstalter definiert), werden nicht akzeptiert und die zugehörigen Beiträge werden disqualifiziert.

      B.    Beiträge dürfen keine Verweise auf Produkte, urheberrechtlich geschützte Texte oder Marken, Logos oder Consumer Products haben.

      C.    Wenn ein Beitrag unvollständig ist oder nicht mit den hier genannten Vorgaben und Regelungen übereinstimmt oder nicht mit den geforderten Spezifikationen eingereicht wird,  kann eine solche Vorlage beim Veranstalter nach alleinigem Ermessen disqualifiziert werden.

      D.  Die Veranstalter werden Beiträge nicht verifizieren oder deren Empfang bestätigen (nur in dem hier beschriebenen Umfang). Teilnehmer sollten eine Kopie aller eingereichten Materialien für den Wettbewerb behalten.

           BESCHRÄNKUNGEN FÜR DIE BEITRÄGE:

    Folgende Inhalte in Beiträgen werden nicht akzeptiert:

    • Illegale Aktivitäten, den Konsum illegaler Drogen-oder Alkoholmissbrauch;

    • Tatsächliche oder androhende Gewalt;

    • Kommerzielle Vermerke;

    • Irgendeine Form herabwürdigender Kategorisierung von ethnischen, rassischen, sexuellen oder religiösen Gruppen;

    • Irgendeine Darstellung von körperlichen Verletzungen, Tod oder Sachschäden oder einem Verhalten/Tätigkeit, die körperliche Verletzungen oder Sachschäden hervorrufen könnten oder dies im Zusammenhang mit der Darstellung des Inhalts wahrscheinlich ist;

    • Ein Verstoß gegen die AGB, Submission Release oder der Datenschutzregelungen, welche auf der Website zu finden sind;

    • Der Beitrag darf keine persönlichen identifizierbaren Informationen einer bestimmten Person enthalten;

    • Die Teilnehmer sollten mit ihrem Beitrag nicht mit Parteien in Verbindung stehen, welche: 1) im Vertrag vertreten sind (z.B. durch einen Talent-Agent oder Manager). Dies würde die Fähigkeit des Veranstalters beschränken und/oder beeinträchtigen, den Beitrag in jeglicher medialen Form öffentlich wiederzugeben; 2) unter einem Schauspiel- oder Modelvertrag stehen, da dieser Auftritt im Beitrag eine Verletzung der Rechte Dritter darstellen würde; oder 3) unter irgendeinem anderen Vertragsverhältnis stehen, einschließlich aber nicht begrenzt auf einen Verein und/oder eine Unions-Mitgliedschaft, welche eine volle Teilnahme an diesem Wettbewerb für den Veranstalter eine lizenzfreie, weltweite und zeitlich unbeschränkte Verwendung des Beitrags untersagt werden könnte.

    • Jede Nutzung (sowie die Anzeige jeglicher Nutzung) aller Geräte, Einrichtungen oder Eigentum in einer Weise, welche durch den Eigentümer oder Hersteller nicht empfohlen oder erlaubt ist.

    • Die Verwendung irgendeiner Animation, Grafik, Spezialeffekte oder weitere Audio- oder audiovisuelle und andere Inhalte, welche einen Verbesserungs- oder täuschenden Mechanismus besitzen oder würde es fördern oder implizieren, dass jegliche Tätigkeit oder jegliches Verhalten. Welches in irgendeiner Weise in Wirklichkeit unakzeptabel ist involviert ist oder involviert sein könnte.

    • sonstiges Verhalten, Sprache oder irgendein anderer Inhalt, welcher durch den Veranstalter als unangemessen angesehen wird.

    • Irgendeine erkennbare Person oder mehrere Personen im Beitrag, welche keine ausdrückliche Erlaubnis ihrer Darstellung abgegeben hat/haben. Der Teilnehmer ist verantwortlich für die Beschaffung jeglicher und aller Freistellungen und  erforderlichen Zustimmungen, welche für die Ausstrahlung und Verwendung der Beiträge durch den Veranstalter notwendig sind (wie in diesen offiziellen Regeln erläutert). Falls eine Person in einem Beitrag auftritt, welche in dem Land, Saat oder Provinz in welchem sie ihren Wohnsitz hat, nicht als volljährig anzusehen ist, wird die Unterschrift der Eltern oder Erziehungsberechtigten auf jeder Freistellungserklärung benötigt;

    • Alle Beiträge, welche als Finalisten ausgewählt werden benötigen eine zusätzliche Freistellungserklärung (vom Veranstalter bereitgestellt), welche von allen Beteiligten dieses Beitrags unterzeichnet werden muss; oder

    • Der Beitrag wurde zuvor für die Verwendung durch den Veranstalter erstellt oder enthält einen der Namen, Logos, Marken oder Referenzen von Nickelodeon oder seiner Mutter-, Tochter-oder Beteiligungsgesellschaften.






  8. Jeder Beitrag der den Anforderungen nicht entspricht, oder durch alleinige Bestimmung des Veranstalters als anstößig oder unangemessen angesehen wird, kann disqualifiziert werden. Des Weiteren wird keine Verantwortung für etwaige Streitigkeiten, welche unter einem Bewerber und jeder anderen Person, die ein kreatives Interesse an einem Beitrag im Zusammenhang mit diesem Wettbewerb haben könnte, übernommen. Solche Streitigkeiten werden nicht vom Veranstalter gelöst. Für den Fall, dass eine solche Auseinandersetzung den Betrieb des Wettbewerbs behindert, kann der Teilnehmer, welcher in den Streit verwickelt ist disqualifiziert werden. Dies wird der Veranstalter nach eigenem Ermessen entscheiden.

    TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN:

    Die Video-Datei(en) des Beitrags dürfen maximal 3 Minuten lang sein und keine urheberrechtlich geschützten Materialien [TBD - andere als durch den Promoter vorgesehen] enthalten.
    Video Dateigrößen sollten bei oder unter 1 GB liegen, um einen schnelleren Upload oder eine Kodierung zu gewährleisten (Finalisten könnten gebeten werden, die Dateien mit einer höheren Auflösung bereitzustellen). Video-Dateien müssen in einem der folgenden Dateiformate zur Verfügung gestellt werden: MPEG, MOV, AVI, WMV oder über separate Tonspuren verfügen, wenn dies  möglich ist. Es sollte auch ein englisches Skript mit vollen Credits (Titelnennung, Abspann, Nachspann) zur Verfügung gestellt werden. Die Beiträge sollten nicht untertitelt werden.

    Alle Video-Einsendungen im 16:9 Bildformat sollten „center cut protected“ sein. Die Finalisten werden möglicherweise aufgefordert, die Original Audio- und Video-Dateien während der Produktion des Beitrags für Broadcast-Zwecke zur Verfügung zu stellen. Dies kann auch unkomprimierte QuickTime-Dateien beinhalten, endgültige Audio-Mixes und/oder separate Audio-Tracks für den Dialog, die Musik und  die Effekte. Diese Elemente sind nicht zwingend notwendig um als Finalist ausgewählt zu werden.


    AUSWAHL DES/DER POTENZIELLEN GEWINNER/S:

    Alle Einsendungen werden von einer Jury, welche die Bewertungskriterien festlegt, geprüft. Diese wird bis zu dreißig (30) Beiträge (die "Halbfinalisten") am oder um den 1. August 2013 aussuchen. Die Halbfinalisten werden dann von den Nickelodeon Führungskräften beurteilt. Diese werden anhand der Bewertungskriterien bis zu zehn (10) Beiträge (die "Finalisten") durch Auswertung jedes Elements anhand der Bewertungskriterien von 1 bis 5 (5 ist die höchste) beurteilt. Im Falle eines Unentschiedens wird der Beitrag mit der höchsten Punktzahl „in der Originalität“ der Vorrang gewährt. Die Finalistenbeiträge werden auf der Gewinnspielseite erscheinen, wobei die Öffentlichkeit aufgefordert wird für ihre Favoriten abzustimmen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor nicht alle Preise zu prämieren oder weniger als zehn (10) Finalisten auszuwählen. Dem Veranstalter steht dies nach eigenem Ermessen frei, wenn er der Auffassung ist, dass eine nicht ausreichende Anzahl von qualifizierten Beiträgen abgegeben wurden.


    Die ABSCHLIEßENDE BEURTEILUNG: Vorausgesetzt, dass die Beiträge des/der Finalisten mit den hier festgelegten Bedingungen übereinstimmen, werden die Beiträge des/der Finalisten von einer Jury aus Produzenten von Nickelodeon und/oder Experten aus der Entertainment Branche mit den Bewertungskriterien (55%) und Publikums-Abstimmung beurteilt (45%), um einen (1) Gewinner des Hauptpreises ("Gewinner") auszuwählen.


  9. Der Gewinner des Hauptpreises erhält eine Reise für sich und bis zu drei (3) Begleitpersonen, (die "Gäste") nach Los Angeles; Kalifornien, an einem ausschließlich im freien Ermessen des Veranstalters festgelegten Termin zwischen dem 1. August 2013 und dem 30. September 2013.

    Der “Hauptpreis” besteht aus:

    (1)Hin- und Rückflug in der Economy Class nach Los Angeles; Kalifornien für den Gewinner und bis zu 3 Begleitpersonen; der Abflug erfolgt vom dem Wohnort des Gewinners (gemäß den Angaben in der Teilnahme) nächstgelegenen Flughafen eines Hauptballungsraums;

    (2) Zwei (2) Übernachtungen inklusive Frühstück für den Gewinner und seine Begleitpersonen in  Viererbelegung in einem Hotel in Los Angeles; Kalifornien (die “LA Unterkunft”) nach der Wahl des Veranstalters;

    (3) Transfer für den Gewinner und seine Begleitpersonen zwischen dem Flughafen in Los Angeles, Kalifornien und der LA-Unterkunft und dem Events.

    (4) $2.500 Prepaid-Kredit-Karten oder Bargeld für die Gewinner nur für Pre-Paid-Kreditkarten gelten gesonderte Bedingungen, welche Emittenten festgelegt sind.

    (5) Der Eintritt für 4 zum SpongeBob SquareShorts Screening Event ("das Event"). Tickets für die Veranstaltung unterliegen bestimmten Voraussetzungen und Bedingungen, die auf den Tickets angegeben sind. Sitzplätze werden vom Veranstalter bestimmt. Der Gewinner und seine Gäste müssen alle Regeln und Vorschriften am Veranstaltungsort einhalten. Andernfalls kann es zum Verlust dieses Teils des Preises führen. Für den Fall, dass der Veranstalter keine Karten oder Eintritt zu dieser Veranstaltung anbieten kann, wird anstelle des Events keine Entschädigung oder Ersatz zur Verfügung gestellt werden, dennoch bleibt der Rest des Preispakets bestehen und der Veranstalter wird keine weiteren Verpflichtungen gegenüber dem Gewinner und seinen Gästen haben.

    Der ungefähre Wert des Hauptpreises liegt zwischen sechstausend ($ 6.000,00) und achttausend ($ 8.000,00) US-Dollar, je nachdem, wo Gewinner ansässig ist.



  10. DER HAUPTPREIS-GEWINNER UND SEINE BEGLEITPERSONEN  MÜSSEN ZUR REISE NACH ANGEMESSENER VORANKÜNDIGUNG DES VERANSTALTERS ZUR VERFÜGUNG STEHEN. DER VERANSTALTER BEHÄLT SICH DAS RECHT VOR, DEN PLAN  FÜR DEN REISEVERLAUF ZU BESTIMMEN. SOBALD VERANSTALTER UND HAUPTPREIS-GEWINNER SICH AUF REISEDATEN VERSTÄNDGIGT HABEN, STEHEN ALTRNATIVE REISEDATEN NICHT ZUR VERFÜGUNG.

  11. Der Hauptpreis-Gewinner und seine Begleitpersonen müssen im Besitz eines gültigen Reisepasses und aller sonstigen notwendigen Reisdokumente (einschließlich, ohne darauf beschränkt zu sein, Visa, soweit erforderlich für die Reise in die USA) sein. Eine Reiseversicherung ist in den Preisen eingeschlossen, dem Hauptpreis-Gewinner und seinen Begleitpersonen wird jedoch geraten, auch eine eigene Reiseversicherungen vor Reiseantritt abzuschließen. Die Verantwortung für die Beantragung und die Erlangung aller notwendigen und vorgeschriebenen Reisedokumente, die von einer staatlichen Behörde oder sonstigen staatlichen Institutionen des Landes, in dem der Hauptpreis-Gewinner und seine Begleitpersonen ihren Wohnsitz haben, obliegen dem Hauptpreis-Gewinner und seiner Begleitperson. Soweit der Hauptpreis-Gewinner und seine Begleitperson nicht die erforderlichen Reiseunterlagen zur Zufriedenheit der Gewinnspiel-Unternehmen erlangen und vorweisen können, kann dies dazu führen, dass der Hauptpreis-Gewinner seinen Preis verwirkt. Die Entscheidung hierüber steht im freien Ermessen der Gewinnspiel-Unternehmen. DER HAUPTPREIS-GEWINNER UND SEINE BEGLEITPERSONEN MÜSSEN SICH ONLINE BEI DEM ELEKTRONISCHEN REISEGENEHMIGUNGSSYSTEM DER „ESTA“ UNTER HTTPS://ESTA.CBP.DHS.GOV. REGISTRIEREN. FÜR DIE REGISTRIERUNG WIRD JEWEILS EINE GEBÜHR VON $ 14 (US-DOLLAR) ERHOBEN, DIE MIT EINER KREDITKARTE ODER DEBITKARTE BEZAHLT WERDEN KANN.


  12. Zur Klarstellung und Vermeidung von Missverständnissen: Der Hauptpreis enthält nur die in Ziffer 8 ausdrücklich genannten Leistungen und keine weiteren Kosten. Weitere Leistungen/Kosten (z.B. Kosten für Mahlzeiten außer dem Frühstück im Hotel) sind nicht im Preis inbegriffen. Der Gewinner und seine Gäste sind für alle Ausgaben verantwortlich, welche nicht im Preis enthalten sind. Alle Kosten, welche im Preis inbegriffen sind, sind in diesem Dokument ausdrücklich aufgeführt. Die Preise bestehen nur wie angegeben und sind nicht übertragbar. Eine Barauszahlung des Preises ist nicht möglich. Außerhalb der Wettbewerbsbeteiligten ist der Veranstalter nicht in der Lage den angegebenen Preis oder einen Teil des Preises zu stellen und der Veranstalter behält sich das Recht zur Vergabe von  Ersatz von gleichem oder höherem Wert vor. Der Preis richtet sich nach den zusätzlichen Bedingungen des Lieferanten. DER HAUPTPREIS-GEWINNER UND SEINE BEGLEITPERSONEN MÜSSEN AUCH DEN TRANSPORT VOM UND ZUM FLUGHAFEN DES ABFLUGSORTES SELBST UND AUF EIGENE KOSTEN DURCHFÜHREN.


  13. Unter keinen Umständen darf die Vorlage des Beitrags in dem Wettbewerb, die Verleihung eines Preises, oder irgendetwas anderes in diesen Nutzungsbedingungen als Angebot oder Arbeitsvertrag mit dem Veranstalter oder einem teilnehmenden Unternehmen ausgelegt werden. Der Bewerber bestätigt, dass er/sie seinen/ihren Beitrag freiwillig und nicht vertraulich oder treuhänderisch einreicht. Der Bewerber erkennt an, dass keine vertrauliche, Treuhand-, Agentur oder sonstige Beziehung oder ein „implied-in-fact“ Vertrag zwischen Teilnehmer und Veranstalter oder einem anderen beteiligten Unternehmen besteht. Außerdem erkennt der Bewerber an, dass keine solchen Beziehungen durch die Einreichung eines Beitrags unter diesen Bedingungen hergestellt werden.

  14. Freistellungen/Steuern: Bevor ein potenzieller Gewinner eine offizielle Auszeichnung als Sieger erhält, wird von ihm/ihr eine eidesstattliche Erklärung der Teilnahmeberechtigung benötigt, ausserdem eine Rechtelizenz und eine Haftungsfreistellungerklärung (außer wo diese verboten ist) ("Eidesstattliche Versicherung / Lizenz / Freistellung") und es wird von diesem verlangt, andere rechtliche Dokumente zur Verfügung zu stellen, die der Veranstalter evtl. benötigt (einschließlich eines Nachweises über den Wohnsitz, die Festival-Vereinbarung und eine W8-BEN oder W9 Form). Die eidesstattliche Versicherung / Lizenz / Freistellung und andere Dokumente müssen an dem Datum auf dem Formular zurückgegeben werden. Wird eines dieser Dokumente nicht innerhalb der angegebenen Zeit abgegeben oder wenn der potenzielle Gewinner ungeeignet ist oder ein potenzieller Gewinner nicht mit diesen Bedingungen einverstanden ist,  wird der potenzielle Gewinner entsprechend disqualifiziert. Im Falle, dass der potenzielle Gewinner aus irgendeinem Grund unter den Bestimmungen dieser AGB disqualifiziert wird, wird der Beitrag mit der nächst höchsten Punktzahl prämiert werden. Der Wert des Preises kann steuerpflichtig sein. Alle Bundes-, Landes-oder anderen Steuern (einschließlich Steuern), die sich aus dem Preis in diesem Wettbewerb ergeben. Werden allein in der Verantwortung des Gewinners sein.


  15. BENUTZUNG/EIGENTUM: Durch die Teilnahme am Wettbewerb gewährt der Teilnehmer dem Veranstalter und dessen Beauftragten eine nicht-exklusive, unwiderrufliche, unbefristete Lizenz zur Nutzung, Vervielfältigung, Veröffentlichung und zur öffentlichen Wiedergabe des Beitrags und allen Elementen der Teilnahme bzw. des Teilnehmers (beinhaltet, aber nicht hierauf beschränkt; den Namen, Wohnort und Land, biografische Informationen, Statements, die Stimme, Fotos und ähnliches des Teilnehmers,(sofern dies nicht gesetzlich verboten ist)); Ganz oder teilweise, zum jetzigen oder späteren Zeitpunkt, in allen Medien, in alle Ewigkeit im ganzen Universum und für alle Zwecke (beinhaltet, aber nicht beschränkt auf Werbe-und Marketing-Zwecke und für die Bekanntmachung und Förderung des Produktes des Veranstalters. Weiterhin auch für die Benutzung in Verbindung mit Anzeigen und/oder Zitaten der Teilnehmercharaktere und der Story des Teilnehmers), ohne Anmeldung und ohne Entschädigung irgendwelcher Art, Teilnehmer oder Dritte. Der Veranstalter hat das Recht, ohne Einschränkung, zu reproduzieren, zu verändern, zu ergänzen, zu bearbeiten, zu veröffentlichen, zu modifizieren, zu schneiden und die Verwendung jedes Beitrags im Zusammenhang mit Werbung, Anzeigen, Aktionen und des Veranstalters, dem Verkauf von Produkten des Veranstalters, des Wettbewerbs und anderen durch den Veranstalter gesponserte Wettbewerbe, weiterhin in jeglichen Medien, gegenwärtig oder in Zukunft, beinhalten aber nicht beschränkt auf alle Formen der Verbreitung durch das Fernsehen, Theater Werbung, Radio, Internet, Zeitungen, Zeitschriften und Werbetafeln. Die Teilnehmer erkennen an, dass andere Personen, einschließlich der Mitarbeiter des Veranstalters, ähnliches oder identisches Material, an welchem unser Unternehmen die Nutzungsrechte hat, möglicherweise an den Veranstalter oder andere übermittelt und veröffentlicht haben oder was hiernach entstehen wird,  einreichen oder veröffentlichen werden. Die Teilnehmer sind  einverstanden, dass sie an diesem oder anderen ähnlichen und/oder identischen Material durch die Nutzung des Veranstalters kein Recht auf Entschädigung haben.


  16. Der Gewinner wird innerhalb von 72 (zweiundsiebzig) Stunden nach Teilnahmeschluss per Telefon oder E-Mail benachrichtigt und erhält schnellstmöglich nach dieser Benachrichtigung per E-Mail eine Bestätigung sowie sämtliche Details zum Gewinn.

  17. Für den Fall, dass es dem Veranstalter, aus welchem Grund auch immer nicht möglich ist, mit einem potentiellen Gewinner innerhalb von 24 (vierundzwanzig) Stunden ab dem erstem Kontaktversuch Kontakt aufzunehmen, behält sich der Veranstalter das Recht vor, einen alternativen potentiellen Gewinner auszuwählen. Die Auswahl des alternativen potentiellen Gewinners erfolgt nach den gleichen Kriterien wie die Auswahl des ursprünglichen potentiellen Gewinners.


  18. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, einen alternativen potentiellen Gewinner auszuwählen, für den Fall, dass er berechtigte Gründe hat anzunehmen, dass der zunächst ausgewählte Gewinner gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen hat. Auch in diesem Fall wird ein alternativer potentieller Gewinner nach den gleichen Kriterien ausgewählt wie der ursprüngliche Gewinner.


  19. Die Entscheidung des Veranstalters ist hinsichtlich sämtlicher Aspekte des Gewinnspiels endgültig, einschließlich ohne hierauf beschränkt zu sein, der Festlegung des Gewinners.Es wird auf keinen Schriftwechsel bezogen auf die Entscheidungen des Veranstalters eingegangen.

  20. Die Gewinnspiel-Unternehmen übernehmen keinerlei Haftung für verlorengegangene, verspätete, fehlgeleitete, beschädigte oder nicht zugestellte Teilnahmen und Eingaben. Unvollständige, unhörbare und/oder unleserliche Teilnahmen werden nicht berücksichtigt. Die Gewinnspiel-Unternehmen übernehmen keinerlei Haftung für der Teilnahme entgegenstehender technischer Fehler in Telekommunikationsnetzwerken, beim Internetzugang oder Ähnlichem.

  21. Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist kein finanzieller Beitrag erforderlich.

  22. Keines der Gewinnspiel-Unternehmen haftet für (i) die verspätete oder unvollständige Leistung oder Nichtleistung seiner Verpflichtungen gegenüber dem Gewinner und seinen Begleitpersonen gemäß diesen Teilnahmebedingungen. Soweit Verzug, Schlecht- oder Nichterfüllung auf Umständen beruhen, die außerhalb der zumutbaren Kontrolle der Gewinnspiel-Unternehmen liegen, dies beinhaltet, ohne hierauf beschränkt zu sein, wie auch immer verursachte Verspätungen, Änderungen, Unterbrechungen, Ausfälle, Abweichungen oder Ersatzleistungen, einschließlich, aber ohne hierauf beschränkt zu sein, aufgrund von Krieg, Terrorakten oder drohenden Terrorakten, Streiks, Kampfhandlungen, Bürgerunruhen, Unfällen, Feuer, Flut oder Naturkatastrophen oder beruhend ohne Beschränkung auf oder im Zusammenhang stehend mit (a) den Handlungen Dritter Eventorganisatoren; (b) jeder Art von Transport (einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Flüge, Züge, Reisebusse, Busse, Fähren, Taxis und Autos) und/oder (c) der im Preis enthaltenen und von Dritten zur Verfügung gestellten Unterkunft. Um Missverständnisse zu vermeiden: Die betroffenen Gewinner und/oder die Gäste haften allein für jegliche Zusatzkosten beruhend auf (ii) für irgendeinen Verlust, Sach- und Vermögensschaden, Personenschaden oder Tod einer Person, die auf der Teilnahme des Teilnehmers oder dessen Unvermögen zur Teilnahme an dem Gewinnspiel oder auf dem Gebrauch oder  Missbrauch des Preises oder eines Teils des Preises  oder der Unmöglichkeit den Preis oder einen Teil des Preises zu nutzen, beruhen oder damit in Zusammenhang stehen. Dieser Haftungsausschluss gilt jedoch nicht für den Tod einer Person oder Personenschäden, die auf einem Verschulden, einer arglistigen Täuschung oder Betrug eines Gewinnspiel-Unternehmens beruhen sowie für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Vermögens- und Sachschäden. Für leichte Fahrlässigkeit haften die Gewinnspiel-Unternehmen insoweit nur, wenn eine für die Erreichung des Vertragszwecks wesentliche Vertragspflicht durch die Gewinnspiel-Unternehmen, ihre Angestellten, Beauftragten sowie Erfüllungsgehilfen verletzt wurde, der Schadensersatzanspruch ist in diesen Fällen auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden begrenzt.

  23. Jede haftungsausschließende oder haftungsbeschränkende Bestimmung ist gesondert auszulegen und findet auch dann weiterhin Anwendung und besteht fort, soweit eine der anderen Bestimmungen aus irgendeinem Grund unanwendbar oder undurchsetzbar ist. Jede haftungsausschließende oder haftungsbeschränkende Bestimmung bleibt in Kraft, unabhängig von der Beendigung dieser Teilnahmebedingungen.

  24. Diese Teilnahmebedingungen sind abrufbar auf der Gewinnspielseite. Die Namen der Gewinner und eine Kopie dieser Teilnahmebedingungen werden ebenfalls gegen Zusendung eines frankierten und adressierten Rückumschlags zur Verfügung gestellt. Diesen senden Sie bei Bedarf bitte an Viacom International Media Networks (ref: Nickelodeon SpongeBob SquareShorts Competition), 1515 Broadway, New York, NY 10036, oder per E-Mail an SquareShorts@nick.com (innerhalb eines (1) Monats nach Teilnahmeschluss). Einwohner des Staates Vermont müssen keinen Rückumschlag beifügen.

  25. Der Teilnehmer stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten durch den Veranstalter und mit ihm verbundene Unternehmen im Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel zu. Sämtliche personenbezogenen Daten, einschließlich, aber ohne hierauf beschränkt zu sein,  Name, Alter, Adresse (einschließlich Postleitzahl), Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse des Teilnehmers werden ausschließlich im Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel sowie für solche Zwecke erhoben, verarbeitet und genutzt; denen der Teilnehmer zugestimmt hat, und werden nicht Dritten offengelegt, außer (a) gegebenenfalls zum Zwecke der Erfüllung des Preises und (b) für solche Zwecke, denen der Teilnehmer speziell zugestimmt hat und (c) zum Zwecke der Erfüllung der Verpflichtungen gemäß Ziffer 24. Sämtliche dem Veranstalter im Zusammenhang mit einem Gewinnspiel bekanntgegebenen personenbezogenen Daten werden für einen angemessenen Zeitraum zur Erfüllung des Zwecks, für den sie bekanntgegeben wurden, gespeichert. Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung im Sinne von § 1 (7) BDSG ist Viacom International Media Networks, 1515 Broadway, New York, NY 10036. Der Teilnehmer stimmt der Übermittlung und Speicherung der im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel erhobenen Daten auf den Servern in den USA und in anderen Einrichtungen von Viacom International Media Networks weltweit zu. Soweit ein Teilnehmer dem Veranstalter durch eine spezielle ausdrückliche Zustimmung/ opt-in Mechanismus die Erlaubnis erteilt, seine persönlichen Daten Dritten zur Verfügung zu stellen, findet die Datenschutzrichtlinie dieses Dritten Anwendung und der Gebrauch seiner persönlichen Daten durch diesen Dritten unterfällt nicht mehr der Verantwortung des Veranstalters. Die Teilnehmer haben das Recht, ihre personenbezogenen Daten abzurufen, deren Korrektur und deren Löschung aus der Datenbank des Veranstalters zu verlangen. Die Teilnehmer können dieses Recht ausüben durch Zusendung einer schriftlichen Anfrage an Viacom International Media Networks (ref: Nickelodeon SpongeBob Squareshorts Competition), 1515 Broadway, New York, NY 10036, oder per E-Mail an SquareShorts@nick.com. Weitere Informationen enthält die für Sie anwendbare Datenschutzrichtlinie unter http://www.nick.com/info/privacy-policy.html .

  26. Die Teilnehmer stimmen zu, keine Veröffentlichungen oder andere Materialien selbst oder durch jemand anders in Bezug auf die Teilnahme am Gewinnspiel herauszugeben ohne vorherige Zustimmung des Veranstalters, die nach seinem eigenen Ermessen zurückgehalten werden kann.

  27. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit durch den Veranstalter durch Bekanntgabe ergänzt oder geändert werden. Verzichtet eines der Gewinnspiel-Unternehmen oder eines Teilnehmers auf die Ausübung eines Rechts, bedeutet, dass dies kein Verzicht auf andere möglicherweise bestehenden Rechte ist. Verzichten die Gewinnspiel-Unternehmen beispielsweise auf ihr Recht, einen bestimmten Verstoß eines Teilnehmers gegen diese Teilnahmebedingungen zu beanstanden, hindert dies die Gewinnspielunternehmen nicht daran, andere Verstöße zu beanstanden.

  28. Diese Teilnahmebedingungen unterliegen dem U.S. Recht (dem Staat von New York).

  29. Sämtliche Anfragen in Bezug auf das Gewinnspiel sind unter Nennung des Namens des Gewinnspiels an folgende Adresse zu richten:

Viacom International Media Networks (ref: Nickelodeon SpongeBob Squareshorts Competition), 1515 Broadway New York, NY 10036, or by emailing SquareShorts@nick.com.